Nomadin mit festem Wohnsitz in Berlin
freie Arbeiten und Projekte

   
*1963 Berlin
1982-2015 künstl. Unterricht, u.a.: Wolfgang-Maria Wentzig, Berlin; Sølvi Isaksen, Berlin; Bärbel Rothhaar, Berlin; Andreas Bauschke, Berlin; Irene Herre, Berlin; Rolf Fässer, Bielefeld
1983-87 Orthopädietechnik mit Gesellenbrief
1987-1994 Busfahrerin
seit 1994 hauptberuflich freischaffend als Fotografin und Künstlerin sowie Arbeitsaufenthalte in Europa, Afrika, Mexiko und Russland
seit 2001 Improvisationstanz
seit 2003 Argentinischer Tango
1999-2000 Abschluss Design an der MEDIADESIGN HOCHSCHULE Berlin
seit 2004 Bildungsarbeit an Grundschulen in Berlin und Brandenburg
2012/17 Coaching bei Annette Maechtel, Berlin
   
  FÖRDERUNGEN
2018 Aufenthaltsstipendium Schwemmland, 27. Internationales Landschaftspleinair, Schwedt
  Wald, Schulprojekt, Ellef-Ringnes Grundschule, Berlin; Realisierung das Bezirksamtes Reinickendorf, Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung
2016 Gemeinsam ANKOMMEN, Dauerinstallation Ellef-Ringnes Grundschule Berlin; Realisierung das Bezirksamtes Reinickendorf, Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung.
  setzen, stellen, legen - LEER! Orte in Deutschland, SPD Bürgerbüro, Berlin; Fotografieausstellung, Performance (Bardo Henning, Berlin) und szenische Stadtführung (Dagmar Röpke, Berlin), realisiert mit freundlicher Unterstützung des Kulturamtes Reinickendorf, dezentrale Kulturarbeit
  Aufenthaltsstipendium Neuendorfer Kunstwoche 2016, Friesland, Zetel
 2013 Leben und Arbeit im Bergbau in Russland, Wolgograd, Beresniki, Moskau, Kotelnikovo und Norilsk; Projektförderung durch Thyssen Schachtbau GmbH;
 
  ANKÄUFE NOMINIERUNGEN AUSWAHL
2018 Nominierung künstl. Fotowettbewerb Industriekultur Thüringen, Pößneck
2015 Nominierung BLOOOM Award by WARSTEINER, Köln 
2014 Ankauf Sammlung Communigate, Frankfurt (Oder)
2003 Ankauf Fertility-Center Berlin, DRK-Schwesternschaft, Berlin
2002 Ankauf Sammlung Martin Quilitz, Berlin
2001 Ankauf Aagaard Galerie, Berlin
1997 Ankauf Amtsgericht Sigmaringen 
   
  MITGLIEDSCHAFTEN
seit 2017 W 5 ·17 Berlin, Künstler*innenNETZ: Marion Angulanza, Fides Becker, Ute Gallmeister, Petra Lehnardt-Olm und beate maria wörz
  bbk berlin
seit 2011 VG-Bildkunst
seit 2010 BBK
1999-2018 Ateliergemeinschaft Künstlerhof Frohnau
   
  VERÖFFENTLICHUNGEN
2019 Schwemmland, limitierte Dokumentation, Einführung Dr. Hans-Jörg Wilke, Schwedt; Kooperationsprojekt mit dem Nationalpark Unteres Odertal
2018 BERLIN, limitierte Fotoedition, Lyrik: Torsten Kelch, Berlin; Essay: Claus Menzel, Berlin
  Überfluss - im Fluss, Ausstellungskatalog, Einführung Christian Köckeritz, Herausgeber: Kunstgalerie Altes Rathaus, Fürstenwalde
2017 Wasserfrauen, Fotodokumentation mit Zitaten der weiblichen Protagonisten
  BACKSIDE, limitierte Fotoedition, Essay: Christel Gebel, Reitland / Wesermarsch und Dominik Bender, Berlin
  SCHWARZWEISS 119, Essay: Patrick Brakowsky
2016 MenschenLAND, limitierte Fotoedition, Essay: Iko Chmielewski, Zetel
  setzen, stellen, legen - LEER! Orte in Deutschland, Katalog zu Ausstellung im SPD-Bürgerbüro, Herausgeberin: Brigitte Lange, MdA, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Essay: Angelika Liebhart, Erfurt 
2015 WASSER, limitierte Fotoedition, Essay: Edda Grossman, Veckenstedt
  Verlassen, Katalog zur Ausstellung im SPD-Bürgerbüro, Herausgeberin: Brigitte Lange, MdA, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Essay: Caroline von Lengerke-Schröder, Berlin
  Das Magazin, April 2015
2014 Transparenz und Raum, limitierte Fotoedition, Essay: Thomas Rieser, Berlin
2012 Berührung, limitierte Fotoedition
2011 Nah und Fern, limitierte Fotoedition
2009 wie gewachsen, limitierte Fotoedition
1999 RabenLEBEN, limitierte Grafikedition